• Mk-buecke

    Das Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg schlägt wissenschaftliche Brücken zwischen den Wissenschaftskulturen am Standort Heidelberg. Durch wissenschaftliche Gespräche und gemeinsame Projekte sollen die Verständigung und Zusammenarbeit insbesondere zwischen den Natur- und Lebenswissenschaften einerseits und den Geistes-, Kultur-, Sozial- und Rechtswissenschaften andererseits gefördert werden. Das Marsilius-Kolleg ist seit 2007 Teil des Heidelberger Zukunftskonzepts in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.

  • Slider Fellows 2

    Aktuelle Fellowklasse
    März 2016 bis März 2017

  • Mk-02

    KONGRESSREIHE: 
    COMPREHENSIVE ANTHROPOLOGYY


    In drei Teilen referieren u.a. Jörn Rusen, Manfred Sommer und Daniel Dayan zu ausgewählten Themen der "Comprehensive Anthropology"

  • Slider04​​
  • Slider

    MARSILIUS SYMPOSIUM:
    HEALTH FOR ALL BY 2030?

    Mit der Frage, welche Maßnahmen nötig sind, um "Health for All" bis 2030 auf internationaler Ebene zu erreichen, beschäftigen sich am 16. und 17. Februar führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Rahmen eines Symposiums.

  • Slider

    MARSILIUS SYMPOSIUM: 
    LEIHMUTTERSCHAFT

    Zum Thema Leihmutterschaft stellen internationale Referentinnen und Referenten am 07. April 2017 aktuelle Entwicklungen und interdisziplinäre Herausforderungen vor.

 

Aktuelle Themen im Kolleg

Fellowklasse 2016/17

 

"Gesundheit für Alle? Das Recht auf Gesundheit in den globalen Entwicklungszielen post-2015"

06.02.2017, 17.30 Uhr
Bernd Grzeszick, Albrecht Jahn und Jale Tosun

​Eröffnung des Zentrums für Bewegungsforschung

HCMR-Kachelbild

 
Ein interdisziplinäres Zentrum, das die Komplexität menschlicher Bewegung untersucht, hat am 1. Februar seine Arbeit an der Ruperto Carola aufgenommen. Ein wesentlicher Impuls für die Gründung des Zentrums ging vom Marsilius-Kolleg aus: Viele der beteiligten WissenschaftlerInnen haben in einem Marsilius-Projekt zum Thema "Verkörperung" mitgewirkt. Weitere Informationen...
 

Veranstaltungen

Thursday, February 16, 2017: Public lecture
Friday, February 17, 2017: Symposium (registered participants only)

Freitag, 07. April 2017, 9-17 Uhr im Marsilius-Kolleg, INF 130.1, Saal

des Marsilius-Projekts "Verkörperung als Paradigma einer evolutionären Kulturanthropologie"
06. - 08. April 2017: Formation of Embodied Memory
20. - 22. April 2017: Anthropologie der Wahrnehmung
27. - 29. April 2017: Mediale Anthropologie

 

Publikationen

Raumvermietung

Das Marsilius-Kolleg steht für den Austausch innerhalb der Wissenschaft und mit externen Partnern. Dafür werden entsprechende Räumlichkeiten im Gebäude INF 130.1 (gegenüber dem DKFZ) zur Vermietung bereitgehalten. Weiterlesen...

Seitenbearbeiter: Geschäftsstelle
Letzte Änderung: 17.02.2017
zum Seitenanfang/up